Die Umwandlung der Vereinigten Volksbank Sindelfingen AG in eine Genossenschaft

Anfang Dezember des Jahres 2016 kehrte die Vereinigte Volksbank AG Sindelfingen in den Schoß der Genossenschaftsfamilie zurück und wurde von der Rechtsform Aktiengesellschaft in die Rechtsform Genossenschaft umgewandelt. Die Aktionäre der Vereinigten Volksbank Sindelfingen AG wurden durch die Umwandlung Mitglieder der Genossenschaft, ihre Aktien wurden zu Geschäftsanteilen.
Das gezeichnete Aktienkapital (Bilanz, Passivposten 12a) der Vereinigten Volksbank Sindelfingen AG betrug zum Zeitpunkt der Umwandlung 44.082.032,00 €. Bis auf die gesetzliche Rücklage von 602.085,00 € wurden sämtliche Rücklagen der Bank aufgelöst. Zusammen mit dem Aktienkapital waren es ca. 129 Millionen Euro. Nach Umwandlung waren aus 44 Millionen Euro Aktienkapital, Geschäftsguthaben der eG in Höhe von 129 Millionen € geworden. Aus einer einzigen Aktie wurden 15 Geschäftsanteile zu je 5,00 €.
Das war gut für die nun vorhandenen 41.019 Genossenschaftsmitglieder, denn diese hatten das erhalten, was ihnen auch zustand. Nämlich ihren Anteil am mit ihrem Kapital erwirtschafteten Vermögen ihrer Bank.
Aktionäre, die gegen den Beschluss der außerordentlichen Hauptversammlung der Vereinigten Volksbank AG, Sindelfingen, vom 27.10.2016 Widerspruch zur notariellen Niederschrift erklärt und ihr Ausscheiden aus der Vereinigten Volksbank eG erklärt haben, erhielten eine Barabfindung von 75,00 € pro Stückaktie. Diese wurde mittels gerichtlichen Vergleichs vor dem Landgericht Stuttgart im Oktober 2020 auf 77,50 € erhöht.
Im Jahr 2017 übernahm die Vereinigte Volksbank eG die Darmsheimer Bank eG. Deren Mitglieder erhielten allerdings keinerlei Anteil am Vermögen ihrer Bank, denn das ging ersatzlos in das Eigentum der Vereinigten Volksbank eG über.
Das gleiche Schicksal ereilte auch die Mitglieder der Volksbank Reutlingen eG im Jahr 2020. Auch dort wurde das den 28.088 Genossenschaftsmitgliedern der Volksbank Reutlingen eG gehörende Genossenschaftsvermögen von 117 Millionen EUR ersatzlos in das Vermögen der Vereinigten Volksbank verschoben.
Die beiden Vorstände der Volksbank Reutlingen wurden in den Vorstand der Vereinigten Volksbank übernommen.

Über uns

igenos e.V.
Kirchstr. 26
56859 Bullay
Tel.: 06542 9693840
AG Koblenz VR 21586
E-mail post(ätt)igenos.de

Vorstand
  • Gerald Wiegner
    Diplom Volkswirt
    56859 Bullay
    Georg Scheumann
  • genossenschaftl. Bankbetriebswirt
    90613 Großhabersdorf
    Tel: 09105 1319
  • Email: post@igenos-sued.de